Alle Arten von Ohr-Chirurgie für Mikrotie sind technisch schwierig durchzuführen. Die meisten plastischen Chirurgen würden zustimmen, dass Ohrrekonstruktion ist eine der schwierigsten Operationen, die wir tun,. Es ist wirklich erfordert eine künstlerische Mikrotie Chirurgen, dessen Karriere zu diesem Zustand gewidmet ist, um konsistente Ergebnisse mit den wenigsten Komplikationen zu bekommen. Der Grund dafür ist die sehr komplexe Form, die für das Ohr erzeugt werden muss natürlich aussehen Verwandte.

Anatomie des Ohres

Ear Anatomy

Da es keinen natürlichen Ersatz für die dünne, biegsamen Knorpel unterstützt den natürlichen Ohr, rekonstruierten Ohren können nicht verbiegen. Der Rahmen (ob aus Rippenknorpel oder Medpor gemacht) muss in der Lage sein, die Kräfte von Narbengewebe, das eine biegsame Rahmen verzerren würden standhalten.

Gegenwärtig, Mikrotie Chirurgen verwenden zwei Techniken, um ein Ohr zu schaffen, Rippenknorpel Ohrenkorrektur und Medpor Ohrenkorrektur. Eine umfangreiche Überprüfung dieser beiden Techniken ist die erklärte 5 Themen auf der linken Seite unter Behandlung aufgeführt – Mikrotie Ohrenkorrektur. Diese Seiten wird erklärt, wie diese beiden Techniken durch visuelle Präsentationen durchgeführt werden, Ein Vergleich beider Techniken, allgemein gehaltenen Missverständnisse und neue Techniken.

Ear ProthesisEar Prothese:

Ein Ohr Prothese ist eine nicht-chirurgische Alternative zu den beiden Methoden der Mikrotie Ohrchirurgie oben beschrieben. Es ist Sitte, von einem Spezialisten in der Prothetik aus, genannt Epithetiker, die normale Ohr passen. Das Ohr-Prothese wird in der Regel aus Silikon aus einer Form des normalen Ohr und der bemalten des Patienten Hautfarben Spiel. Wenn ein Patient bilateralen Mikrotie, die Formen können von den Eltern die Ohren gemacht werden. Die Prothese kann mit dem Kopf durch einen Klebstoff befestigt werden, oder durch Klammern oder Magneten, die einen chirurgischen Eingriff erfordern, um diese in die Kopfhaut implantiert.

Die Vorteile eines Ohrs Prothese sind:

  • Eine gute Epithetiker können eine sehr realistische erscheinen Ohr
  • Keine Operation erforderlich ist, wenn der Klebstoff-Methode wird
  • Nur ein kleiner Eingriff ist erforderlich, wenn Clips oder Magnete verwendet werden

Einige Nachteile sind:

  • Es gibt einen sichtbaren Übergang zwischen normalen Haut und der Prothese.
  • Hautfarbe nicht mithalten können das andere Ohr, weil die Prothese nicht auf natürliche Veränderungen der Hautfarbe anzupassen vor Sonneneinstrahlung
  • Normale Abnutzung und Verschleiß werden ersetzt werden müssen alle paar Jahre, die möglicherweise nicht durch Versicherungen gedeckt sind
  • Die Prothese erfordert tägliche Reinigung und Entfernung / application, erinnert ein Patient, dass es nicht Teil ihres Körpers
  • Ein künstliches Ohr nicht das Gefühl haben, die mit einem rekonstruierten Ohr entwickelt.

Zurück nach oben